Weihnachtskonzert im „Hansehof“ Salzwedel

(Quelle: AZ von Melanie Friedrichs) Unser Weihnachtskonzert war in diesem Jahr im Salzwedler „Hansehof“ hervorragend besucht. Mit weihnachtlichen Melodien, aber auch mit aktuellen Liedern und Tänzen überzeugten die Jeetzeschüler die zirka 250 Besucher. Dabei begeisterte der Chor mit einer individuellen Version des Liedes „Lieblingsmensch“. Die Eigenkomposition von Blandine Boyle, die sie auf ihrer Gitarre präsentierte, kam ebenso gut an. Zwischen den Auftritten sorgten Franziska Krüger und Michael Benecke für gute Unterhaltung und fühlten mit kecken Sprüchen durch das zweistündige Weihnachtskonzert.

„Das Programm entstand in Kooperation mit der Ganztagsschule Lessing“, informierte Schulleiterin Antje Pochte. So waren auch Johanna Amft und Beatrice Guhl von der Lessing-Schule vertreten und bewiesen

ihr Gesangstalent mit dem Titel „All of me“. Ob mit „Feliz Navidad“, aufgeführt von der 7. Klasse, oder „Sind die Lichter angezündet“ im gemeinsamen Chor – das Adventskonzert ließ die Zuhörer in weihnachtlicher Stimmung schwelgen.

FB_IMG_1449257264524FB_IMG_1449257249147FB_IMG_1449257244317FB_IMG_1449257238984FB_IMG_1449257233032FB_IMG_1449257228106FB_IMG_1449257218168FB_IMG_1449257207874

Einmal pro Woche übt der Chor der Jeetzeschule Salzwedel für seine Auftritte. Die eigene Version des aktuellen Songs „Lieblingsmensch“ gefiel den zirka 250 Zuhörern besonders gut.

  • Tipp:
    27.09.2016 Aktuell bei Bildung + Innovation „Reibungsloser Übergang von der Ausbildung in den Beruf.“ Dossier zum OECD-Bildungsbericht 2016 Am 15. September wurde der diesjährige OECD-Bericht „Education at a Glance/Bildung auf einen Blick“ von der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit […]
  • Neu bei Bildung + Innovation: „Reibungsloser Übergang von der Ausbildung in den Beruf“
    Am 15. September wurde der diesjährige OECD-Bericht „Bildung auf einen Blick“ vorgestellt. Die OECD-Studie belegt positive Ergebnisse für Deutschland vor allem im Übergang in das Berufsleben und bei den MINT-Absolvierenden. Das nachfolgende Dossier enthält Dokumente, Stellungnahmen, Pressemitteilungen sowie Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträge zum OECD-Bildungsbericht 2016.
  • Dossier: 26. September: Europäischer Tag der Sprachen - Quellen zur Mehrsprachigkeit
    Europäischer Tag der Sprachen
  • 4) u.lab MOOC: die Transformation initiieren (Phase 1)
    Bevor wir in die pragmatischeren Aspekte einsteigen… die Transformation beginnt bei Dir. Sie fängt nicht an irgendeinem festgelegten, allgemeingültigen Punkt an, sondern genau dort, wo Du jetzt stehst: Du, Dein Umfeld, Deine Schule… Der erte Schritt ist demnach ein ganz …
  • 5) u.lab MOOC: Aufgaben zum Thema Zuhören
    Dies sind die Aufgaben der ersten Woche zum Thema „die Transformation initiieren“ AUFGABE 1: die vier Ebenen des Zuhörens Otto Scharmer beschreibt vier verschiedene Ebenen des Zuhörens: 1) das Hören von Bekanntem, 2) das Hören von unbekannten Fakten, 3) das …
  • Zentrale Forschungsfrage: Mensch und Natur in Einklang bringen
    von Monia, Team Schule im Aufbruch Wir Menschen leben auf der Erde, innerhalb von nicht veränderbaren planetaren Grenzen – unser Planet ist das natürliche Maximum. Wir Menschen wiederum benötigen ein Minimum an Ressourcen für unser Wohlergehen, das ist das natürliche …
  • Sklavenhandel an US-Uni - Wie Georgetown seine Schuld aufarbeitet
    Über 200 Jahre hütete die katholische Eliteuniversität Georgetown ein düsteres Geheimnis. Ein ehemaliger Absolvent fand nun heraus, dass sich die Hochschule jahrelang durch Sklavenarbeit finanzierte. Als Wiedergutmachung sollen die Nachfahren der Sklaven nun leichter einen Studienplatz bekommen. Doch ob das wirklich eine angemessene Entschädigung gleichkommt, ist umstritten.Deutschlandfunk, Campus & KarriereDirekter Link zur Audiodatei
  • Studium - "Wir brauchen eine Qualitätskontrolle für Praktika"
    Ein Gutachten von Hochschulrektorenkonferenz und der Universität Potsdam untersucht die Qualität von Praktika im Studium. Einer der Autoren, Wilfried Schubarth, Erziehungswissenschaftler in Potsdam, forderte im DLF "eine Art TÜV". Der solle bewerten, welche Praktika etwas taugen und welche nicht. Konsens herrsche darüber, dass "die Integration von Praktika ins Studium" sehr wichtig sei.Deutschlandfunk, Campus & KarriereDirekter […]
  • Nigel Hitchin - Porträt eines Spitzenmathematikers
    Der englische Mathematiker Nigel Hitchin erhält den Shaw-Preis für "seine weitreichenden Beiträge zur Geometrie und Theoretischen Physik, für seine grundsätzlichen und eleganten Konzepte von weitreichendem Einfluss". Die hoch dotierte Auszeichnung wurde von dem chinesischen Philanthropen Run Run Shaw ins Leben gerufen. Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.