Geocaching

Kurskl

Schülerhandys sind an unserer Schule nicht erlaubt. Doch als Arbeitsgerät kommen sie ein Mal pro Woche zum Einsatz, um GPS-Spuren aufzunehmen und Geocaches in und um Salzwedel aufzuspüren.

Jeden Donnerstag treffen sich die modernen Schatzjäger Nele, Erik, Lydia, Elisabeth (Missouri), Sophie, Miriam, Anna-Lisa (Mackenzie) sowie Anna (Tennessee), Johannes (Darling) und Profi-Cacher Tim (Kubango) in der 4. AZ im Neigungskurs, um sich nach dem Kartenlesen via Handy-App im Raum zu orientieren. Darüber hinaus fordert Frau Krüger das gründliche Lesen von Cache-Beschreibungen im Internet sowie das eigene Verfassen von Versteckbeschreibungen. Denn das Ziel ist es, nicht nur vorhandene Geocaches zu finden, sondern auch eigene möglichst kreativ zu verstecken.

Selbst bei schlechtem Wetter sind wir aktiv – dann übernehmen wir die geographische Wandbemalung im Weltraum.

» zurück zu Neigungskurse