Holzwerkstatt

Die Holzwerkstatt ist Bestandteil des Arbeitsfeldes Arbeits- und Berufsleben. Während aller Freiarbeitszeiten ist die Holzwerkstatt geöffnet. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge fünf bis acht haben Pflichtzeiten in der Holzwerkstatt zu erledigen. Darüber hinaus ist es möglich, weitere Bausteine nach Wahl zu bearbeiten. Bausteine sind beispielsweise die Herstellung eines Flugzeugmodells oder eines Dampfbootes. Werkstücke mit Magneteffekten gehören zur Pflichtbearbeitung.