Blick über den Zaun

… (BÜZ) ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten“ zu betreiben.

Seit Februar 2010 sind wir offiziell Mitglied des Arbeitskreises 13 des „Blicks über den Zaun“. Jane Ahlberg und Antje Pochte vertreten unsere Schule im AK 13.

Das erste Treffen fand im November 2010 an der Freien Montessori-Schule in Berlin-Köpenick statt, das zweite im Mai 2011 an der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule in Minden – Dankersen.

Die beiden Paten unseres Arbeitskreises sind der ehemalige Leiter der Bodenseeschule St. Martin in Friedrichshafen, Alfred Hinz (der leider 2014 verstorben ist) und seine ehemalige Schulleitungskollegin Ursula Herchenbach, beide reformpädagogische „Urgesteine“ und Gründungsmitglieder des Schulverbundes „Blick über den Zaun“.

Hier die Homepages der anderen Mitgliedsschulen des Arbeitskreises:

  1. Kurt-Tucholsky-Gesamtschule Minden, Standort Dankersen, z.Zt. Jg. 5 – 8  (Nordrhein-Westfalen)
  2. Lindenhofschule Halver,  Grundschule  (Nordrhein-Westfalen)
  3. Freie Montessori Schule und Kinderhaus Berlin, Hort und  Jg. 1 bis 13
  4. Rudolf Steiner Schule Freie Waldorfschule (Hessen)
  5. Die Kinderzeit Schule, Freie Grundschule   (Hessen)
  6. GS Süd Landau, Grundschule  (Rheinland-Pfalz)
  7. IGS Delmenhorst, Gesamtschule (Niedersachsen)