Schüleraustausch 2016 mit Petrosawodsk

Schüleraustausch 2016 – Viel zu schnell ging die Woche zu Ende.

Ein großes Dankeschön an alle, die am Austausch beteiligt waren: das Schulteam, Eltern und Schüler. Und ein ganz großes Dankeschön an Judith Sheltonoshko, die alles organisiert, betreut und Text und Fotos erstellt hat.

Freitag früh die Fahrt nach Berlin mit Besuch im Bundestag, bevor es am Samstag nach Schönefeld ging. Traurig war der Abschied. Doch die Kontakte werden weiterhin gepflegt und wer weiß – vielleicht treffen sich die Jugendlichen bald wieder, dieses Mal privat.

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 10 Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 11 Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 12

Während der Abschlussrunde am Freitag Morgen stellten alle Gäste fest, dass das Lernen an der JiS einfach toll ist – sie würden gerne hier lernen.

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 9

Noch ein Besuch im Freilichtmuseum Diesdorf. Das Thema: Feuer und Eisen. Auch noch einmal Unterricht gemeinsam mit den Gästen an der JiS.

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 8

 

Am zweiten Tag besuchten die deutschen und russischen Schüler und Schülerinnen mit ihren Lehrern die Landeshauptstadt Magdeburg.

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 5

Sie haben viele interessante Fakten über die Otto-Stadt erfahren, haben die Johannis-Kirche,

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 6

das Hundertwasserhaus und den Magdeburger Dom besucht.

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 7

 

Am ersten Tag in der Jeetzeschule: Schulführung,

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 1a

ein paar Knobelaufgaben in der Lupe,

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 2

Stadtrallye

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 3

und Bowlen.

Schüleraustausch 2016 russische Schülerinnen aus Petrosawodsk 4

Wie immer gab es viel Spaß und gute Laune.

Die russischen Schülerinnen aus Petrosawodsk kamen am Sonntag in Deutschland an. Auf dem Bahnhof in Salzwedel trafen unsere Jugendlichen ihre „alten“ Freunde, bei denen sie im September zu Besuch waren, wieder. Ein herzliches Willkommen!

  • „Cybermobbing ist die Zeitbombe im Internet“
    Cybermobbing ist in Deutschland wie auch international weiter auf dem Vormarsch. Die Erosion von Persönlichkeitsrechten im Netz beschleunigt sich stark. Weder in Deutschland noch international wird dieser Entwicklung eine ausreichende Beachtung durch Prävention und Bekämpfung geschenkt. Auch die Anbieter von Social Media Plattformen werden ihrer Verantwortung nicht gerecht und müssen sich stärker am Schutz von […]
  • Lehrkräfte, Schulleitungen und pädagogisches Personal können sich zu Belastungsempfinden äußern
    Die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt möchte von Lehrkräften, Schulleitungen und dem pädagogischen Personal erfahren, welche Tätigkeiten im Arbeitsalltag als besonders herausfordernd oder belastend empfunden werden.
  • Microsoft sucht innovative Schulen – jetzt als Showcase Schule bewerben!
    Moderne Schulen werden durch die Schülerinnen und Schüler gelebt, durch engagierte Lehrerinnen und Lehrer geprägt. Doch Schulleiterinnen und Schulleiter sind es, die richtungsweisende Entscheidungen treffen und die Verantwortung für die Zukunft der Schule übernehmen. Microsoft möchte diese Zukunft durch das Showcase-School-Programm gemeinsam mit den Schulen gestalten.
  • Tipp:
    Aktuell bei Bildung + Innovation Allianz für Aus- und Weiterbildung stärkt die duale Berufsbildung
  • Dossier: Berufliche / Berufsbegleitende Nachqualifizierung
    Anlässlich der DEQA-VET Regionalkonferenz zu ´Nachqualifizierung´ am 02.06.2016 in Frankfurt am Main hat der Deutsche Bildungsserver eine Informationssammlung zum Thema zusammengestellt.
  • abi Chat: Berufsstart - 01.06.2016, 16:00-17:30
    Beginn am 01.06.2016 um 16.00 Uhr. Am Mittwoch, 01. Juni 2016 von 16.00-17.30 Uhr, präsentiert das Internetportal Abi der Bundesagentur für Arbeit einen moderierten Live-Chat mit Experten zum Thema “Berufsstart“. Erfahrene Expertinnen und Experten beantworten alle Fragen zum Thema. Mit dabei sind diesmal unter anderem Jörg-Michael Wenzler (Agentur für Arbeit Esslingen) und Susanne Winkelmaier (Career […]
  • Schule der Woche: Bildungshaus Riesenklein
    Jede Woche stellen wir hier eine unserer Schulen im Aufbruch vor. Das Bildungshaus Riesenklein in Halle an der Saale ist ein KinderGarten, eine KinderWerkstatt, eine Grundschule und seit 2012 auch eine Gemeinschaftsschule, in der Kinder vom ersten Lebensjahr bis zu …
  • Die Aufgabe von Schule
    von Monia, Team Schule im Aufbruch In den Bundesländern ist die Aufgabe von Schule unterschiedlich beschrieben, dennoch geht es in eine gemeinsame Richtung: die Entfaltung der Potenziale, die Erziehung zu mündigen Bürgern für die Demokratie, auch der Schutz der Umwelt …
  • EduAction Bildungsgipfel 2016
    Wir sind dabei! Am 1./2. Juli 2016 findet in Mannheim und Heidelberg der EduAction Bildungsgipfel 2016 statt. Unsere Schule im Aufbruch-GründerInnen Margret Rasfeld und Gerald Hüther sind als Keynote-Speaker dabei, das Team von Schule im Aufbruch ist ebenfalls vor Ort …
  • CO2-Sammler - Künstliche Bäume gehen in Serie
    Kohlendioxid gilt als gefährliches Treibhausgas. An der ETH Zürich entstand die Idee, das CO2 mit künstlichen Bäumen aus der Luft zu filtern. Ein Spin-Off der Universität hat diese Idee nun realisiert - allerdings sehen die künstlichen Bäume den echten Bäumen so gar nicht ähnlich. Ein Gang durch die Produktionshallen. Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Nanopartikel - Mit Pflanzenviren gegen Krebs
    Nanopartikel gelten als vielversprechende Alleskönner. Auch in der Krebstherapie experimentieren Wissenschaftler damit. Forscher von der Case Western Reserve University School of Medicine verwenden jetzt Nanopartikel, die schon seit Millionen von Jahren existieren: Pflanzenviren.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Abgase im Flugverkehr - Feinstaub kommt auch von oben
    Nicht nur Diesel-Fahrzeuge produzieren Feinstaub, sondern auch Flugzeuge beim Verbrennen von Kerosin. Eine neue Analysetechnik aus der Schweiz macht die Messung im heißen Abgasstrahl nun möglich. Die Schweizer haben auch Ideen, wie der Rußausstoß drastisch reduziert werden könnte. Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.