Kompetenzen für die Arbeitswelt

von Schule im Aufbruch

Was brauchen die Schüler*innen wirklich zum Einstieg in die Arbeitswelt? Bereiten Schulen im Aufbruch sie darauf richtig vor? Personalmanager*innen des Goinger Kreis mit Schüler*innen über die Kompetenzen, die aus Sicht der Arbeitswelt von heute gebraucht werden.

Kompetenzen für die Arbeitswelt from Schule im Aufbruch on Vimeo.

  • Die vier Säulen der Bildung – UNESCO
    von Monia, Team Schule im Aufbruch Bereits seit der Gründung von Schule im Aufbruch bilden für uns die vier UNESCO-Lernziele zentrale Orientierung für die Gestaltung von Schule. Es ist also allerhöchste Zeit, etwas mehr darüber zu berichten! Es war einmal… …
  • Konfliktlösung oder die Suche nach dem Kamel
    von Monia, Team Schule im Aufbruch Ich denke die meisten Menschen, die sich schon einmal mit Konflikten befasst haben, kennen das Harvard-Konzept von Fisher und Ury aus den 80er Jahren. Nun hatte ich Gelegenheit, William Ury in einem Skype zu …
  • Transformation ist Metamorphose
    von Monia, Schule im Aufbruch Wir sprechen von der Transformation der Schulen, Wilfried Schley spricht an dieser Stelle von Metamorphose und Potenzialentfaltung. Es geht nicht darum, etwas gänzlich anderes zu werden, sondern um das Hervorbringen von dem, was bereits da …
  • Ausbildung zum Schmied - Arbeit mit dem heißen Eisen
    Der Beruf des Schmieds ist einer der ältesten der Welt. Schon im Altertum wurden die Handwerker für ihre Waffen und Werkzeuge geschätzt. Heute ist aus dem Schmied das Berufsbild des Metallbauers geworden. Die Ausbildung erfordert Formgefühl und Geschick.Deutschlandfunk, Campus & KarriereDirekter Link zur Audiodatei
  • Von Wetterbomben und Erdbeben - Durch schwere Stürme mehr über das Erdinnere erfahren
    Was wir über das Erdinnere wissen, wissen wir vor allem durch starke seismische Wellen, die zu Erdbeben führen. Doch auch die Meeresdünung und starke Stürme über dem Ozean können leichte seismische Wellen auslösen. Das wollen sich Forscher jetzt zunutze machen, um mehr über das Erdinnere zu erfahren.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
  • Nie mehr Zika oder Gelbfieber - Genetische Kettenreaktion gegen Stechmücken
    Sie werden nur fünf Millimeter groß, aber Stechmücken sind die gefährlichsten Tiere der Welt. Mückenstiche töten jährlich etwa eine halbe Million Menschen durch Übertragung von Malaria, Gelbfieber, Zika und anderen Krankheiten. In Zukunft könnten die gefährlichen Stechmücken durch eine neue Form der Genmanipulation, genannt Gene Drive, ausgerottet werden.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.