Schüler kommen Nagel näher

Garten Eden am Arendsee dank Mitmachaktion des MDR-Fernsehens neu gestaltet Quelle: Helga Räßler VOLKSSTIMME Ungewohntes Treiben auf dem Gustav-Nagel-Areal am Arendsee. Jeetze-schüler aus Salzwedel, Eisbader und Handwerker gestalteten den Garten Eden des Lebensreformers. Initiatorinnen Antje Pochte und Christine Meyer spannten sie

Ein deutsch-russisches Kunstobjekt aus Zeitungspapier

Salzwedel (Quelle: Volksstimme) Konzentriert entwickeln Taria, Pjotr, Liliana und Elisa ihr gemeinsames Kunstprojekt: ein Kleid aus Zeitungspapier. Ganz selbstverständlich arbeiten die vier Neuntklässler Hand in Hand, geben sich Tipps, helfen und ergänzen einander. Dabei liegt ihr Lebensmittelpunkt gewöhnlich rund 2500 Kilometer

Zeitung lesen im Unterricht

Salzwedel (fl) l Besuch von der Volksstimme erhielten gestern die Schüler der Stammgruppe Petschora der Salzwedeler Jeetzeschule. Sie beteiligen sich im Rahmen des Deutschunterrichts am Projekt Schüler machen Zeitung (SchmaZ). Redakteur Fabian Laaß erklärte unter anderem den Aufbau der Zeitung

Mitmachen statt meckern

Antje Pochte und Christine Meyer suchen Helfer zur Gestaltung des Gustav-Nagel-Areals (Quelle Volksstimme Von Helga Räßler) Arendsee l Am Montag, 27. März, soll es im Garten Eden auf dem Gustav-Nagel-Areal am Arendsee rundgehen. Von 9 bis 13 Uhr ist der

Von der Jeetzeschule in die 1. Bundesliga

Floorball gilt, auch wenn es sich im Aufwind befindet und immer populärer wird, noch immer als Randsportart. Von Florian Schulz Volsstimme Gieseritz/Wernigerode l Somit ist wahrscheinlich den meisten Sportanhängern in der Westaltmark nicht einmal bewusst, dass ein Akteur aus unserer Region

Tag der offenen Tür – Jeetze-Schule stellt sich vor

Wo lernen die jetzigen Viertklässler ab August? Für einen ersten Blick in die neuen Klassenräume öffneten die Jeetzeschule in Salzwedel seine Türen. Sprachen, Experimente, Neigungskurse und nicht zuletzt das Schulkonzept, gab die „Jeetzeschule in Salzwedel“ Einblicke in ihre Bildungsarbeit. „Jeder

Tag der offenen Tür am 21. Januar 2017

Am Sonnabend, dem 21. Januar 2017, ist es wieder so weit. Wir laden alle interessierten Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern zum Tag der offenen Tür in die Jeetzeschule in Salzwedel ein. Besonders die Grundschüler der 3.

Unsere 11. Klasse im gläsernen Chemielabor

Unsere 11. ist im gläsernen Labor, eine Bildungseinrichtung auf dem renommierten Wissenschafts-und Biotechnologiepark Campus Berlin-Buch. Die fünf Schülerlabore bieten den Schülerinnen und Schülern als außerschulische Lernort Experimentierkurse zu den Themen Molekularbiologie, Herz-Kreislauf, Neurobiologie, Chemie, Radioaktivität, Erneuerbare Energien sowie Ökologie an.

Weihnachtskonzert im „Jeetzeblick“

  Sehr schöne Momente erlebten unsere Schülerinnen und Schüler des Neigungskurses „Gitarre“ bei ihrem kleinen vorweihnachtlichen Konzert im Altersheim „Jeetzeblick“. Die jungen Musiker erfreuten die Heimbewohner mit bekannten Weihnachtsliedern und animierten sie zum Mitsingen.

Weihnachtskonzert der Jeetzeschule im Kunsthaus

(Quelle: Volksstimme Jörg Schulze) Mit einem beeindruckenden Weihnachtskonzert läuteten die Schülerinnen und Schüler der „Jeetzeschule in Salzwedel“ am Donnerstag die Weihnachtszeit ein. Über gut 90 Minuten konnten die jungen Sänger und Instrumentalisten das zahlreich erschienene Publikum in der Aula das

Jeetzeschüler pflegen Nagel-Areal

Hochbetrieb herrschte gestern Vormittag auf dem Gustav-Nagel-Areal am Arendsee. Jeetze-Schulleiterin Antje Pochte war mit ihren Achtklässlern der Gruppe Huang Hé zum Arbeitseinsatz gestartet. Zusammen mit der Arendseer Heimatforscherin und Nagelexperin Christine Meyer harkten sie das Laub zusammen. „Wir machen das

Schüleraustausch Russland-Deutschland-2016

Jetzt ist er online: Unser Film „Schüleraustausch Russland-Deutschland-2016“ Schüleraustausch mit Nabereshnyje Tschelny, Russland, 2016 der Stammgruppen Angara und Mekong

Funkelmarkt 2016

Bei schon fast winterlichem Wetter fand am Freitag unser inzwischen schon traditioneller Funkelmarkt in Salzwedel statt. Unsere Schülerinnen und Schüler, die Eltern und Lehrer hatten sich wieder viel Mühe gegeben und weitaus mehr Stände aufgebaut und weihnachtlich geschmückt wie in

Schüleraustausch mit Nabereshnyje Tschelny – Russland

Schüleraustausch mit Nabereshnyje Tschelny,Russland, 2016 Stammgruppen Angara und Mekong   Schüleraustausch der Angara und Mekong mit Schülern aus dem Dawydow-Gymnasium Nabereshnyje Teschlny   Angara und Mekong – Ein Tag in Russland voller Workshops: Töpfern und Arbeiten mit Ton, Wir malen

Klassenzimmer auf Facebook

Jeetzeschule informiert im Netz über Aktivitäten / „Sehe es als Marketing-Instrument“ Knapp 1200 Nutzer haben die Facebook-Seite der Jeetzeschule in Salzwedel mit „Gefällt mir“ markiert. Jürgen Bode betreibt seit 2013 die Seite. Von Marco Heide (Volksstimme) Salzwedel l Die Jeetzeschule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Schulteam, liebe Eltern,

Das hinter uns liegende Schuljahr begann mit einer Megaparty – gemeinsam feierten wir eine ganze Woche lang 10 Jahre Jeetzeschule. Das Programm war sehr abwechslungsreich und vielfältig – es reichte von einer Podiumsdiskussion zum Thema „Bildung im 20. Jahrhundert“, über

Von Salzwedel hinaus in die weite Welt

Feierliche Zeugnisübergaben der Jeetzeschule in Salzwedel / Elias Urland legt bestes Abitur ab Grund zur Freude hatten die Absolventen der Jeetzeschule in Salzwedel am Freitag und Sonnabend. Sie erhielten ihre Abitur- und Sekundarschulzeugnisse. Quelle Volksstimme: Von Fabian Laaß und Alexander

Zeugnisübergabe zum Realschulabschluss 2016

Impressionen der schönen Veranstaltung im Kunsthaus Salzwedel. Alle Schüler dieses Jahrganges haben den Realschulabschluss erworben. Wir erfreuen uns an dem Anblick dieser jungen, hübschen Erwachsenen und sind stolz sie an unserer Schule gehabt zu haben. Einige bleiben ja bei uns

Jeetzeschule: Alte Brücke weicht Neubau

An der Jeetzeschule haben die Vorbereitungen für den Bau eines neuen Querverbinders aus Stahl und Glas zwischen Hauptgebäude und Turnhalle begonnen. Mitarbeiter eines Salzwedeler Unternehmens haben dazu gestern Nachmittag die bisherige, knapp 25 Tonnen schwere Brücke zwischen den Gebäudeteilen aus

Michael Benecke bei „Jugend und Parlament”

Unser Schüler Michael Benecke nahm am Planspiel „Jugend und Parlament” im Deutschen Bundestag teil. Für die Fraktion „APD“ agierte er als verfassungspolitischer Sprecher und redete im Plenum des Deutschen Bundestages zum Thema „Deutsch als Landessprache ins Grundgesetz”. Eingeladen wurde er von der Bundestagsabgeordneten Katrin

  • Tipp:
    Quo vadis Fachhochschule? – 50 Jahre Lehre an Fachhochschulen, Das bevorstehende Gründungsjubiläum des Hochschultyps Fachhochschule ist Anlass, eine Standortbestimmung für die Lehre an Fachhochschulen vor deren geschichtlichem Hintergrund und Bildungsauftrag mit Blick auf zukünftige Entwicklungstrends vorzunehmen. Hierzu widmet sich die Konferenz an der FH Kiel von 04-05.05.2017 im Rahmen von Vorträgen, Symposien und Workshops u.a. […]
  • BWW Der Brexit und die möglichen Folgen für Bildungszusammenarbeit und wissenschaftlichen Austausch
  • Open Education Week 2017
    Beginn am 27.03.2017. Während der Open Education Week finden weltweit zahlreiche Veranstaltungen statt – vielfach als Webinar, aber auch in Form von lokalen oder regionalen Events in Universitäten und an anderen Orten. Ziel der Veranstaltungen ist es, das Bewusstsein für Open Education – Wissensvermittlung über das Internet unter Verwendung freier Lernmaterialien und offener Lernplattformen – […]
  • Fragebögen in der Schule – ganz einfach?
    Fragebögen sind ein wunderbares Werkzeug, wenn sie richtig eingesetzt werden. Sie haben aber auch einige Tücken und können dann für mehr Frustration als Freude sorgen – sowohl bei den Ausfüllenden als auch bei den Auswertenden. Hier ein paar Hinweise: Wenn …
  • Trendreport Bildung 2017 – Internationale Trends der Bildung
    Neu veröffentlicht: Trendreport Bildung Wir freuen uns – wir haben den Trendreport Bildung veröffentlicht. Eines lang gehegtes und ersehntes Herzensprojekt ist nun online. Wir arbeiten bereits an der englischen und polnischen Fassung, die wir in Kürze veröffentlichen. Digital, lebensnah, kontextbetont: …
  • Seminar mit Margret Rasfeld und Ali Döhler im Schule im Aufbruch Büro Rheinland
    Vom 18.04. – 20.04.2017 veranstalten Margret Rasfeld und Ali Döhler ein Intensiv-Seminar in Aachen: Schule neu denken – Transformationsprozesse initiieren und gestalten Die zentralen Fragen lauten: Warum müssen wir die „Schule neu denken“ und an der Transformation unserer Schulen arbeiten?…
  • Neues Ziel für die Teleskopanlage in Chile - ALMA blickt in die Sonne
    In den Hochanden Chiles steht die Teleskopanlage ALMA, mit der die Astronomen meist Milliarden Lichtjahre weit hinaus ins All blicken. Jetzt haben sie das Netz von Radioschüsseln auf eine ganz nahe Quelle gerichtet: die Sonne.Deutschlandfunk, SternzeitDirekter Link zur Audiodatei
  • Hodenkrebs - "Die Heilungschancen sind sehr, sehr gut"
    Hodenkrebs ist die häufigste Tumorart bei Patienten vor dem 45. Lebensjahr, sagte der Urologe Maurice Stephan Michel im DLF. Pro Jahr gebe es rund 50.000 Neuerkrankungen weltweit, 4.000 davon in Deutschland. Männer sollten ihren Hoden regelmäßig abtasten und bei Verhärtungen sofort den Arzt aufsuchen. 95 Prozent der Patienten würden geheilt.Deutschlandfunk, SprechstundeDirekter Link zur Audiodatei
  • Tagung in Berlin - Kleine Fächer als Kleinode der Wissenschaft
    119 Orchideenfächer findet man bundesweit, von Eisenbahnwesen bis Altamerikanistik - über 80 Prozent von ihnen in den Geisteswissenschaften. Bund und Länder tun seit geraumer Zeit einiges, um diese Kleinen Fächer zu fördern. Denn: Sie prägen das Bild von Universität und sind international hoch vernetzt. Deutschlandfunk, Campus & KarriereDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.