Bio, Regional und Fair: Neuer Einkaufsführer für den Altmarkkreis erschienen

4 Einkaufsführer

30 Einrichtungen im Altmarkkreis Salzwedel, die das Konzept „bio, regional, fair“ mit Leben erfüllen, wurden in einem neuen Einkaufsführer zusammen gefasst. Jugendliche der Jeetzeschule haben diesen in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung und dem „Eine Welt Netzwerk“ erstellt. Das Heft gibt es in der Kreisverwaltung und anderen öffentlichen Einrichtungen, wie zum Beispiel der Bibliothek.

Das Konzept umfasst Fragen des Umweltschutzes und der Gesundheit gleichermaßen wie Fragen internationaler Gerechtigkeit und Armutsbekämpfung. Ideen einer regionalen Wirtschaftsförderung, Unterstützung von ökologisch erzeugten Produkten sowie fairer Handel stehen im Mittelpunkt.

„Die Konsumenten können kleine Beiträge leisten“, unterstrich Ulrike Bürger vom „Eine Welt Netzwerk Sachsen-Anhalt“. Jeetze-Schüler erklärten Details. So beschäftigten sie sich mit Themen wie Klima sowie Kaufverhalten. „Weniger und bewusster essen“, ist ihr Fazit. „Es ist gut, dass es einen neuen Einkaufsfrührer gibt. Der alte ist über 20 Jahre alt“, betonte Martin Schulz vom Kreisverband „Bündnis 9O Die Grünen“. Gemeinsam mit Mirko Schlatow stellte er sich gestern Mittag zudem den Fragen der Schüler.

Darüber hinaus konnten die Anwesenden an verschienen Ständen testen, welche Produkte über das Konzept „bio, regional, fair“ bereits in der Region vermarktet werden. ln dem Einkaufsführer gibt es etliche Informationen zu diesem Thema. Aufgeführt sind zum Beispiel auch die Eine-Welt-Läden in Arendsee sowie Salzwedel.

1 Einkaufsführer
5 Einkaufsführer
6 Einkaufsführer2 Einkaufsführer

  • Tipp:
    29.09.2016 Aktuell bei Bildung + Innovation „Es liegt noch ein weiter Weg vor uns.“- Deutscher Weiterbildungstag 2016 Am 29. September findet der „Deutsche Weiterbildungstag 2016“ statt. Die Redaktion von „Bildung + Innovation“ sprach mit Siegfried Schmauder, dem Sprecher des Deutschen Weiterbildungstages, über die Ziele der alle zwei Jahre durchgeführten Veranstaltung sowie über das diesjährige Motto […]
  • Dossier: 3. Oktober - Tag der Deutschen Einheit
    Am 3. Oktober feiert die Deutsche Einheit Geburtstag. Das Dossier bietet eine Auswahl an Unterrichtsmaterialien und weiterführenden Informationen zum Themenfeld "Mauerfall, Wiedervereinigung und Deutsche Einheit".
  • Neu bei Bildung + Innovation: „Es liegt noch ein weiter Weg vor uns.“
    Am 29. September findet der „Deutsche Weiterbildungstag 2016“ statt. Die Redaktion von „Bildung + Innovation“ sprach mit Siegfried Schmauder, dem Sprecher des Deutschen Weiterbildungstages, über die Ziele der alle zwei Jahre durchgeführten Veranstaltung sowie über das diesjährige Motto „Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Welt.“
  • 7) u.lab MOOC: Aufgaben zum Thema Gemeinsam Wahrnehmen
    Diese Woche gibt es zwei Aufgaben, die beide von uns verlangen, ins Gespräch zu gehen. Beide Aufgaben sind Methoden, die auf der linken Seite des U in der Theorie U genutzt werden.   Die Lernreise / Wahrnehmungsreise Hier geht es …
  • 6) u.lab MOOC: Gemeinsam wahrnehmen
    In der zweiten Woche geht es darum, uns tiefer mit der Realität verbinden zu können, statt mit den Gedanken in unserem Kopf, die uns von der Außenwahrnehmung abhalten. Tatsächlich stehen unsere Überzeugungen manchmal so sehr im Weg, dass wir nicht …
  • 4) u.lab MOOC: die Transformation initiieren
    Bevor wir in die pragmatischeren Aspekte einsteigen… die Transformation beginnt bei Dir. Sie fängt nicht an irgendeinem festgelegten, allgemeingültigen Punkt an, sondern genau dort, wo Du jetzt stehst: Du, Dein Umfeld, Deine Schule… Der erte Schritt ist demnach ein ganz …
  • Deutscher Weiterbildungstag - Lernen für die digitale Zukunft
    Wer sich weiterbilden wollte, nahm früher an Fern- und Abendkursen teil oder bekam seine Hausaufgaben per Post nach Hause geschickt. Heute läuft vieles digital - im virtuellen Klassenzimmer, mit Online-Klausuren und Live-Vorlesungen - Weiterbildung 4.0 sozusagen. Deutschlandfunk, Campus & Karriere
  • Brennstoffzellen-Flieger - HY4 überzeugt bei Testflug
    Mit dem Experimentalflugzeug HY4 wollen Forscher der Vision vom Fliegen ohne Lärm und Abgase näher kommen. Josef Kallo und sein Team vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt haben es gebaut. Er ist sich sicher, dass es nur eine Frage der Zeit und Investitionen ist, bis vier- bis sechssitzige Elektroflieger als Zubringertaxis zum Einsatz kommen.Deutschlandfunk, […]
  • Besuch bei den Sternen - Lange Wege für interstellare Raumsonden
    Seit die Raumsonde "New Horizons" voriges Jahr an Pluto vorbeigeflogen ist, haben alle klassischen Planeten des Sonnensystems Besuch von der Erde erhalten. Denn beim Start von "New Horizons" war Pluto ja noch ein Planet. Also, auf zu neuen Ufern: Inzwischen diskutieren Wissenschaftler und Raumfahrtingenieure über nächste mögliche Ziele.Deutschlandfunk, Forschung aktuellDirekter Link zur Audiodatei
Unsere Empfehlung

Blick über den Zaun  . . . ist ein Verbund reformpädagogisch orientierter Schulen, der seit 1989 besteht, um Schulentwicklung „von unten" zu betreiben. Ziel des ‚Blick über den Zaun' ist es, durch regelmäßigewechselseitige Besuche („peer reviews"), durch Tagungen und das Anwerben weiterer Schulen dazu beizutragen, dass Schulen im direkten Erfahrungsaustausch voneinander lernen: einander anregen, ermutigen, unterstützen. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind das Leitbild sowie dieStandards, die auf den nebenstehenden Grundüberzeugungen aufbauen.